Samstag, 12. Mai 2012

Ein bisschen "Shopping" - oder wie nennt man das mit den Gutscheinen?

Es ist wohl auf meine eher mittelprächtige Begeisterung für Schiffe zurückzuführen, dass mich der Hamburger Hafengeburtstag nicht komplett aus den Socken haut und ich den Tag dann doch lieber für ein bisschen Geschäfteschlendern mit einem Freund genutzt habe (der dann aber doch ein paar Schiffchen angucken wollte...). Wenn ich schon die horrenden Ticketpreise für die Öffentlichen berappen muss, dann soll sich das auch lohnen und so gabs ein paar Stationen, die ich unbedingt abklappern wollte um nicht schon wieder mit leeren Taschen nach Hause zu kommen.

Den ersten Stop gabs bei dm - statt einem Coupon für einen p2 oder Catrice-Nagellack hatte ich nämlich einen Spüli-Coupon in der Post (meine Begeisterung kann man sich an dieser Stelle sicherlich denken)! Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul - Spüli taugt immer, also habe ich mir das brav bei dm abgeholt. Dummerweise gab es ansonsten überhaupt nichts Spannendes, was mich angelacht hätte.

Nach dem dm-Besuch gab es einen kleinen Abstecher zu tkmaxx und dort gab es dann zwei SpaRitual-Lacke für 12,99€. Bisher hatte ich mit der Marke noch nichts zu tun, aber ich war in "kauf was, sonst bist du frustriert"-Laune und packte dementsprechend zwei Lacke ein - ich bin schon ganz gespannt!

Ansonsten hatte ich noch einen L'Occitane-Coupon für eine Seife, die mir dann auch relativ emotionslos ("Aha. Da muss ich erstmal gucken, ob der Gutschein gültig ist!" - "So, schnell: Honig, Rose oder Flieder?" - "Hier, schönen Tag noch.") gegen ein Produkt getauscht wurde. Ich gebe zu, es waren außer mir noch ein paar Leute im Laden, aber einen Hauch netter hätte man sich verhalten können - auch wenn ich kein Geld dagelassen habe.

Ebenso nett wurde ich bei Dior am Schalter behandelt, als ich das Papierchen für "Lucky" abgegeben habe - liegt das etwa daran, dass die drei Kunden vor mir alle an die 100€ dagelassen haben und ich nur wegen einer Gratisaktion da war? Immerhin hat die Dior-Dame den Lippenstift mal auf ihrem Arm geswatcht, bevor sie mir die Miniausgabe (ja, auf dem Bild ist alles rausgeschraubt!) in die Hand drückte, sich umdrehte und mich ohne eine Verabschiedung stehen ließ...

Nach dem Schiffchen-Gucken gab es dann noch einen kleinen Zwischenstop im Meßmer Momentum, um sich mit Schokokuchen über das schlechte Wetter hinwegzutrösten, einen leckeren Tee-Lassi zu trinken und mal wieder drei Teebeutel abzugreifen (wobei ich ja die Verpackungen viel besser finde, allerdings auch noch am Überlegen bin, wofür ich die bitte benutzen will?).

Auf dem Heimweg schneite ich noch bei real vorbei, um mir noch ein Frühstück für morgen zu besorgen und dachte an der Kasse noch daran, mir Mr. Tom mitzunehmen - und siehe da! Auf der "großen" Packung Mr. Tom (also der 40 g - Variante), steht tatsächlich: "Geröstete Erdnüsse in Karamell"
Jetzt ist natürlich die große Frage: Sind in den Mini-Mr. Toms andere Sachen drin, als in der normalgroßen Version? Oder hat da nur jemand keine Lust gehabt, mehr als "Peanuts in Candy" draufzuschreiben? Faktisch ist außer Nüssen und Karamell auch noch ein bisschen Aroma drin - ist das nur im großen Riegel der Fall? Fragen über Fragen, die ich mir noch nie gestellt habe und die auch dem Geschmackserlebnis keinen Abbruch tun - Mr. Tom habe ich nämlich vorhin gleich aufgefuttert (ich musste ja testen, ob der Riegel auch schmeckt und kann sagen: Ja, tut er!)...

Kommentare:

  1. Genau deshalb löse ich total ungerne Coupons ein..:D Weiß auch nicht, was die in der Ausbildung lernen, aber nicht langfristige Kundengewinnung. :P

    AntwortenLöschen
  2. auf die lacke bin ich schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Kopf hoch, unhöfliche Verkäuferinnen gibts überall. Das ist auch der Grund, weshalb ich so gut wie ne Coupons einlöse. Ein ähnliches Erlebnis hatte ich nämlich mal bei Groupon^^" Einmal und nie wieder... Aber immerhin hast du ziemlich tolle Sachen abgegriffen :3 Swatcht du die Lacke für uns?

    AntwortenLöschen
  4. Auf die Spa Ritual Lacke bin ich sehr gespannt *neugier*

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Ich find es immer unmöglich, wenn einen Verkäufer so behandeln, weil man nen Gutschein dabei hat. Diese Gutscheine werden doch von den Unternehmen rausgegeben, also wo ist das Problem? Zu diesem Lucky-Gutschein hat man mir im Galeria Kaufhof gesagt "Die nehmen wir hier nicht an!" Dann frage ich: "Achso? Und wie erklären sie sich, dass sie auf der von der Dior rausgegebenen Liste der teilnehmenden Läden stehen UND meine Freundin sich hier schon einen geholt hat?" Plumpe Antwort: "Weiß ich nich. Is mir auch egal." Ich war so pissig. Hat mir einen "guten" Eindruck von Dior vermittelt, ich muss schon sagen.

    AntwortenLöschen
  6. @MiriMariOoh, ich löse GENAU DESWEGEN dann diese Coupons ein^^ Ich seh das nicht ein, mir von solchen Zicken dann irgendetwas verwehren zu lassen.

    AntwortenLöschen
  7. @JamieJawohl! Ich werde versuchen, sie zeitnah zu tragen :)

    AntwortenLöschen
  8. @GlittermuffinBei Groupon habe ich noch nicht so viel gekauft - aber hab da auch schon von Freunden ganz unterschiedliches gehört :/
    Ich sehs aber nicht ein, mir dadurch dann Aktionen entgehen zu lassen irgendwie...

    Ich versuche, die Lacke bald zu tragen und zu zeigen :)

    AntwortenLöschen
  9. @Elena PicturedTinselJa ich auch :) Hab schonmal gelinst: Dünnes Pinselchen. Es gab leider nicht so wirklich viele zur Auswahl und ich habe auch kurz gezögert - aber hei nun, ab und an darf man sich was gönnen!

    AntwortenLöschen
  10. @MarinaIch frage mich dann auch, ob mein Geld wohl schlechter ist, als das Geld anderer Leute? Vor mir hatte eine für 33€ eingekauft und gleich 4 (!) Lippenstiftsamples bekommen - aber die war der Verkäuferin wohl auch bekannt.

    Dummerweise kapieren diese Verkäuferinnen nicht, dass man ja die künftige Zielgruppe darstellt - und warum sollte ich mir was von Dior kaufen, wenn ich dort nichtmal ansatzweise höflich bedient werde?

    Wobei dein Erlebnis ja noch ne Spur krasser ist - sowas geht ja mal gar nicht!

    AntwortenLöschen