Dienstag, 24. April 2012

Von wegen Freitag, der 13.!

Ich sag euch, Dienstag, der 24. ist viel, viel schlimmer!

Ich gebs zu, ich bin nicht ganz unschuldig - ich hab heute Nacht nicht übermäßig viel geschlafen, hatte aber heute früh einen Chauffeur zur Arbeit und musste deswegen um 7:30 Uhr fertig sein. Außer einem Puder und meiner Mascara hab ich heute früh in der Eile nichts an Schminke zur Hand gehabt (so ist das, wenn man panisch aufräumt und einfach alles in Schränke wirft) - grundsätzlich nicht schlimm, aber bei der Suche habe ich eine kleine Kram-Lawine ausgelöst, die sich dann aus dem Schränkchen auf den Fußboden ergossen hat...

Im Auto fiel dann das Stichwort "Frühstück" und mir ging auf, dass ich komplett vergessen hatte, mir was zu Essen mitzunehmen - nicht einmal einen Müsliriegel hatte ich mir gegönnt. Schwamm drüber, ab auf die Arbeit, Rechner an und... Nichts. Diese blöde Kiste weigerte sich, mich mit meinem Profil anzumelden und mir so Zugang zu meinem Thunderbird und meinem Kalender zu gewähren. Um 7 nach 8 Uhr morgens war allerdings auch der Zuständige noch nicht erreichbar, also probierte ich es mit dem guten alten "Schalte die Kiste aus und wieder an, vielleicht hilft das ja" - tat es aber nicht. Keiner der PCs wollte mich anmelden...

Als ich um kurz vor 10 endlich jemanden erreichte, wurde dort auch erstmal mit Ratlosigkeit reagiert - seltsam sei das, aber man kümmere sich darum, müsse hier mal sehen, da mal schauen und Profile vom Server auf den lokalen PC kopieren und notfalls in der Datenbank das Profil wieder aufspielen. Komplizierte Angelegenheit, die ein paar Stündchen gedauert hat - der Rechner konnte einfach nicht schneller kopieren. Als mein PC mich dann wieder "erkannte" und mich mit meinem Desktop und Mailprogramm begrüßte, hatte ich gerade mal Zeit, eine Mail zu schreiben und einen Termin in meinen Kalender einzutragen. Dann tat es ein leises *pfitzsch*, mein Monitor wurde schwarz, der Rechner war aus und mein Wasserkocher tat auch nicht mehr - irgendwie hatte sich meine Steckdosenleiste verabschiedet...

Nachdem ich 20 Minuten auf der Suche nach jemandem war, der mir helfen konnte, bekam ich die (sehr nette) Auskunft, dass man gleich den Elektriker anriefe und der sich das dann anschauen würde - für heute solle ich doch nach Hause gehen. Tat ich dann auch und als ob das nicht genug wäre, flutschte mir noch im Bad mein Handy aus der Hosentasche, knallte auf die Fliesen und beschloss, ein paar Plastikteilchen von der Abdeckung zu verlieren... Mal sehen, was heute Abend noch alles passiert - ich setze mich jetzt erst einmal an das AMU-Posting für heute Abend...

Kommentare:

  1. Leg dich am besten SOFORT ins Bett und verschlaf den restlichen Tag ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja das kenne ich nur zu gut.
    Wegen deines Kommis... sogar mein Freund meinte ich habe zuviel und auf den höre ich irgendwie mehr als auf mich selbst.
    Er meinte ich habe zuviel von allem Kram. Daher muss Schluss sein.
    Nun gut... heute werd ich wohl auch nicht mehr viel tun. Muss noch Hausaufgaben machen aber sonst nicht mehr wirklich viel. Ich habe Kopfweh und mir geht es den ganzen Tag schon nicht so gut

    AntwortenLöschen
  3. heieiei, so Tage kenne ich zu genüge.. das sind dann die, bei dem ich Frustgesteuert unter meiner Decke Fern gucke un dmich nicht mehr bewege..

    AntwortenLöschen
  4. Krass.
    Aber bei mir war es diesmal auch ein Freitag.
    Freitag, der 20. Es war so der Horror letzten Freitag. ALLES ist schief gegangen. Aber mit ein paar netten Kollegen wurde das dann wieder. :)
    Ich bin froh, den Tag hinter mir zu haben.
    Ich hoffe, bei Dir passiert heute nicht mehr zu viel.

    Liebe Grüße.
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. @MarisolScheint wirklich ne gute Idee zu sein - ich platziere mich jetzt mal auf der Couch und warte auf ein paar Anrufe ;)

    AntwortenLöschen
  6. @KikiVon Kopfschmerzen bin ich heute Gott sei Dank verschont geblieben - das hätte dem Ganzen wohl noch die Krone aufgesetzt! Hoffentlich gehts dir bald wieder gut :)

    AntwortenLöschen
  7. @MyOneDecke hab ich auch hier, Fernseher läuft... Wir scheinen da ähnliche Strategien zu haben ^^

    AntwortenLöschen
  8. @RamonaLiebe Ramona, danke für deine netten Worte :) Bei mir ist die Anzahl der netten Kollegen leider nicht so groß - aber dafür gibts ein paar andere Leute, die mir (so wir ihr hier!) gut zureden! Ich hoffe auch, dass der Tag ein wenig ruhiger ausklingt...

    AntwortenLöschen
  9. @Marina LacquedictionIch seh schon - dem Mehrheitsentscheid muss ich mich wohl beugen :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hau jetzt auch noch in die Kerbe: leg Dich ins Bett, zieh die Decke über den Kopf oder mach den Fernseher an. Dann kann nichts mehr passieren.

    Beuge Dich :D.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  11. @Elena PicturedTinselIch wollte mir eigentlich noch die Nägel machen... Darf ich? :x

    AntwortenLöschen
  12. Willkommen im Club... Ganz so schlimm war es zwar bei mir nicht, aber naja heut is auch bei mir persönlicher Freitag der 13. (:

    AntwortenLöschen
  13. @LiLJessieIch hoffe, bei dir ging sich das noch gut aus - ich hab den Abend ernsthaft nur noch auf der Couch verbracht :x

    AntwortenLöschen