Mittwoch, 11. April 2012

p2 "Color signals" Attention yellow

Irgendwie war ich mit "Peachy parrot" voll in Frühlingslaune und wurde ein bisschen übermütig... Ich griff nämlich zu dem einzigen richtig gelben Lack in meinem Besitz und bildete mir kurzfristig tatsächlich ein, er würde gut aussehen. Ich habe mir irgendwann letztes Jahr aus der p2 "Color signals"-LE einen Lack gekauft, der seinem Namen alle Ehre macht, denn diesem Gelb schenkt man wirklich Aufmerksamkeit!

Dummerweise deckt die Farbe nicht sonderlich gut - ich habe drei Schichten gebraucht, bis ich halbwegs zufrieden war. Wenn das Licht richtig (oder eben falsch) drauffällt, sieht man trotzdem noch das Nagelweiß durch, aber was solls. Überraschenderweise war die Trockenzeit recht kurz, ich habe mir nämlich dieses Mal den Topcoat gespart, weil ich mit der Farbe so gar nicht klargekommen bin. Ich kam mir wirklich ein bisschen alienmäßig vor mit diesem quietschigen, streifigen Gelb auf den Nägeln.
Irgendwie muss ich sagen, dass mir die Farbe auch so gar nicht steht - zumindest komme ich mit der Farbe an meinen Händen nicht wirklich klar. An und für sich ist der Ton aber wunderschön - intensiv und leuchtend, ein richtiges Gelb...
Mag vielleicht auch an dem eher trüben Wetter gelegen haben, dass ich mich damit doppelt seltsam gefühlt habe, aber wie gesagt - es ist auch das einzige richtige Gelb, das ich habe. Ansonsten habe ich nur ein pastelliges Gelb von meiner Mama bekommen und mich von Gelbtönen im Großen und Ganzen ferngehalten...
Ein bisschen andere Lichtverhältnisse und es ergibt ein tolles Sonnengelb - aber auch das sagt mir an meinen Nägeln nicht zu. Die Streifigkeit könnte man mit einem Topcoat etwas kaschieren, aber dazu hatte ich keinen Nerv - ich habe einfach am zweiten Tag ein bisschen rumgespielt und mich an "Nailart" probiert und lauter seltsame Kleckse auf meine Nägel gemacht und den Lack dann wieder ablackiert. So wollte ich einfach nicht aus dem Haus gehen... Als Base für einen Crackle ist er definitiv gut geeignet, ansonsten für ein quietschgelbes Highlight auch noch - aber für mich nicht als Solokünstler!

Immerhin ging er brav ab und hinterließ auch keine Flecken auf meinen Nägeln - dann hätte ich mich wohl so richtig geärgert. Eigentlich seltsam, dass ich mit diesem knalligen Gelb nicht so recht kann, denn Pastellgelb fand ich auch solo akzeptabel - nur ziemlich langweilig. Und ansonsten bin ich mit knalligen Farben ja auch gut Freund...

Kommentare:

  1. Wow, echt ein wunderschönes Sonnengelb :). Schade nur, dass die meisten im Auftrag ein wenig zickig sind ;)

    AntwortenLöschen
  2. gelb und grün find ich einfach zuuuu grausig!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das ist aber echt knallig :D
    Für mich persönlich wärs ein bissi zuviel.
    Ich würd mich freun, wenn ich dich auf meinem Blog als neue Leserin begrüßen dürfte ;)
    suechtignach.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mit gelb auch so rein gar nichts anfangen. Weder bei Lacken noch bei Klamotten. Irgendwie sehen damit die meisten Menschen sehr blass aus. LG

    AntwortenLöschen
  5. Also gelb ist so garnicht meine Farbe. Wenn überhaupt: dann pastellig oder neon.

    lg

    AntwortenLöschen
  6. Wow.. Das ist mal eine Farbe!
    Nix für mich, aber es gefällt mir prinzipiell ganz gut :)

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Farbe! Aber mir würde sie auch nicht gut stehen.

    AntwortenLöschen
  8. @keijtielovesJa, der Auftrag ist nicht so ganz angenehm. Wahrscheinlich würde es auf einer anderen gelben Base einfacher... Die Farbe ist toll - aber einfach nicht bei mir als Lack^^

    AntwortenLöschen
  9. @JamieAch, Grüns gibt es doch ganz tolle :) Aber mit Gelb fällts mir ja auch eher schwer - ich kann gut verstehen, wenn man das grausig findet ;)

    AntwortenLöschen
  10. @süchtig nach...Sowohl bei knallig als auch bei zu viel stimme ich dir zu :)

    Ich hab momentan Urlaub und bin selten online - aber ich schau auf jeden Fall demnächst auf deinem Blog vorbei und seh mich da mal um :)

    AntwortenLöschen
  11. @devillyBei T-Shirts gehts - aber das mit der Blässe stimmt schon... Wobei es generell auch auf das Gelb ankommt.

    AntwortenLöschen
  12. @Elena PicturedTinselPuh, ob mir neon stehen bzw. an mir gefallen würde, weiß ich auch nicht... Aber witzig, dass so viele Leute Gelb schwierig finden.

    AntwortenLöschen
  13. @FrauBritJaa, die Farbe an sich ist toll - für die Wand oder so ;)

    AntwortenLöschen
  14. @BinaraIch weiß auch, warum sie so lange unangetastet im Schrank stand... Gibt es überhaupt jemanden, der behauptet, das würde ihm stehen?

    AntwortenLöschen
  15. nicht böse gemeint aber du bloggst sehr oft über lacke die es eh nicht mehr gibt:/ das finde ich ein bisschen schade aber bitte nicht falsch verstehen.

    AntwortenLöschen
  16. @AnonymDu hast recht, ich blogge öfters über Lacke, die noch in meinem Schrank stehen und schon ein paar Tage alt sind - die haben ja auch ein Recht aufs lackiertwerden. Aber viele der Lacke gibts noch bei Blogsales, Gewinnspielen oder bei Ebay und das relativ günstig ;)

    Außerdem muss es ja nicht immer genau DER Lack sein - oft hat man ja auch einen ähnlichen Lack rumstehen, der dann eben lackiert wird, weil die Farbe doch hübsch ist - ein quietschiges Gelb findet man gerade im Sommer ja auch von anderen Marken - da muss es nicht unbedingt genau der Lack sein :)

    AntwortenLöschen