Mittwoch, 4. April 2012

Kiko Nail lacquer 247 Fuchsia microglitter

Ich muss ehrlich zugeben - was ich mir dabei gedacht habe, einen rosanen Lack zu kaufen, weiß ich auch nicht so recht. Verzweiflung? Falsche Lichtverhältnisse? Nüchtern war ich auf jeden Fall, als ich das erste mal bei Kiko einen Lack-Einkauf tätigte... Jedenfalls wanderte die 247 auch ein mein Körbchen und stellte sich zu Hause als "Fuchsia microglitter" heraus - zugegeben, ein bisschen hat mit das Geglitzer begeistert, vielleicht hat mein Hirn dann bei der Farbe ausgesetzt?

Aber dieser Farb-Fauxpas erklärt zumindest, warum der Lack so lange im Regal stand. Als ich ihn dann zur Hand nahm und lackierte, brauchte ich sagenhafte drei Schichten, um ein zumindest halbwegs deckendes Ergebnis zu erhalten. Die Trockenzeit war zumindest relativ kurz und ich habe ausnahmsweise auf einen Topcoat verzichtet - wobei die recht rauhe und ungleichmäßige Oberfläche eigentlich für einen Topcoat spricht. Die Farbe ist trotzdem ein Rosa... Und ich fühle mich mit Rosa auf den Nägeln einfach nicht wohl.
Mit quietschigen Farben habe ich gar kein Problem, aber Rosa und Lena passen einfach nicht so richtig auf den Nägeln zusammen. Dennoch, der Lack ist (wenn ich ihn so auf den Fotos ansehe) ganz nett, für mich ein typisches Bonbonrosa, das mit kleinen Holopartikeln versehen ist. Im normalen Tageslicht scheinen diese Partikelchen eher silbern zu sein und zeigen kein übermäßiges Farbenspiel. Allerdings machen sie die Oberfläche des Lackes ziemlich rauh und dadurch auch uneben.
Im Sonnenlicht blinkt und blitzt es dann schon deutlicher - allerdings kommt da auch nochmal die eher mittelprächtige Deckkraft des Lackes raus, man sieht nämlich immernoch das Nagelweiß durchscheinen. Da ich nicht sofort wieder ablackieren wollte, habe ich mich nochmal bei meinen ganzen Topcoats umgesehen - irgendwas muss man doch tun können, um dieses Rosa erträglicher zu machen. Und irgendwie fiel mir da der Rock Top Coat ins Auge, den maedchen durch ein Nagellackposting letztens wieder in mein Hirn katapultiert hatte. Also fix geschnappt, eine Schicht lackiert und für noch nicht perfekt befunden.
Immerhin wurde das Rosa deutlich dunkler und hat einen leichten Touch ins Violette bekommen (vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, um das Rosa zu umgehen...), wurde für mich also tragbarer. Allerdings fand ich dann, dass die Glitzerpartikelchen ein bisschen zu sehr verdeckt waren, also kam schließlich nochmal eine Schicht Fuchsia microglitter drüber und es wurde für akzeptabel befunden.
Ja, der leicht gräulich-silberne Schimmer durch die Glitzerteilchen ist dann doch wieder spannend. So mochte ich den Lack dann auch und konnte mich drei Tage daran erfreuen. Danach gab es ein kleines bisschen Tipwear, allerdings keine größeren Macken - nur das Ablackieren war verständlicherweise eine Qual. Diese kleinen Glitzerdinger sind ganz schön penetrant, zerfitzeln jedes Wattepad und verkriechen sich in absolut alle Ecken und Enden, die man nur an Händen und Fingern finden kann.

Ich hab noch nicht so ganz raus, was ich jetzt mit dem Lack machen soll - entweder ich nutze ihn ab und an als Topper oder irgendwie zum Layern, oder er wird verschenkt... Rosa pur werde ich ganz sicher nicht tragen!

Kommentare:

  1. Also ich finde ja, der steht dir gut. Auch ohne Rock und mit Hose ;)

    AntwortenLöschen
  2. Lena? Ich hab jetzt so ein bißchen Angst um Dich. Rosa? Hab ich das richtig gesehen? *augenreib*

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich find den Lack toll...ich glaube ich besitze ihn auch^^

    AntwortenLöschen
  4. Ugs, rosa auf den Nägeln geht gar nicht. Pink, Pinker jawohl, aber rosa nääää. Ich finde das sieht zu sehr nach Barbie aus irgendwie, auch wenn ich psychisch in einem Rosa/pinken Mädchentraum lebe, auf den Nägeln möchte ich die Farbe trotzdem nicht tragen.

    GLG und tolles Review

    AntwortenLöschen
  5. @maedchenAuf den Bildern schaut das auch okay aus - aber... Beim auf-die-Hand-gucken überkam mich einfach jedes Mal ein gewisses Schaudern ^^

    AntwortenLöschen
  6. @CrimiNail ArtRosa halt ;) Freut mich aber, dass er dir gefällt!

    AntwortenLöschen
  7. @ElenaJa hast du - oder nein, hast du nicht ;) Ich sag ja, der Grund für den Kauf ist mir immernoch schleierhaft und das Ergebnis überzeugt so gar nicht...

    AntwortenLöschen
  8. @AnnaEr ist auch echt hübsch - nur nicht an mir!^^

    AntwortenLöschen
  9. @InaOb Rosa oder Pink ist mir egal - geht an mir beides nicht. Bzw. sieht vielleicht gut aus, aber fühlt sich schlecht an...

    Und ich freu mich, dass dir meine Nagellack-Postings so gefallen :)

    AntwortenLöschen