Dienstag, 17. April 2012

AMU-Dienstag: alverde-Pigmente

Nach der Osterpause geht's heute weiter mit der AMU-Dienstag-Aktion. Nach der "Oh so special"-Reihe haben maedchen und ich uns mal angeschaut, was wir so an gemeinsamen Lidschatten haben - und sind auf erschreckend wenige gestoßen. Aber ein paar alverde-Pigmente haben wir dann doch im jeweiligen Bestand gefunden und widmen uns diese und nächste Woche diesen Schätzchen. Für heute haben wir uns "Sage", "Aubergine" und "Nude Rose" ausgesucht.
Mal kurz die drei geswatcht - Sage ist dunkelgrün, Aubergine ein rotstichiger Lilaton und Nude Rose ein dezenter, heller Rosaton. Bisher hatte ich lediglich "Nude Rose" ab und zu mal verwendet, die anderen beiden Töne waren noch versiegelt - eigentlich schade, denn ich finde sie sehr hübsch. Allerdings haben sie sich (für mich) als sehr schwierig herausgestellt. Insgesamt habe ich tatsächlich fünf Versuche gebraucht, um ein AMU hinzukriegen, das überhaupt ein bisschen Farbe hat - und so ganz das Wahre ist das trotzdem nicht.
Hei nun - im Innenwinkel gibt es ein bisschen nackiges Rosa. auf dem Lid ist die Aubergine zu finden und als Lidstrich durfte dann Sage ran (ich hatte auch probiert, Sage zum Verdunkeln im Außenwinkel zu nehmen, aber das gab nur einen langweiligen Einheitsbrei). Während "Sage" und "Aubergine" im Pöttchen und beim Swatch auch noch ein paar Glitzerpartikel haben, scheinen sie sich bei mir auf den Augen irgendwie zu mattieren und nur noch wenig zu glitzern, leider.
Ich habe mit unterschiedlichen (farblichen und farblosen) Lidschattenbases versucht, irgendwie die erhoffte Farbintensität hinzukriegen - hat aber alles nicht so recht geklappt. Wildes Auftupfen der Lidschatten hat nur zu mehr Fallout geführt, aber nicht das erhoffte Plus an Farbe gebracht. Irgendwie habe ich mich dann doch geschlagen gegeben und finde das AMU beim Blick in den Spiegel auch recht hübsch und gar nicht so blass, wie es auf den Fotos rüberkommt - immerhin ist es alltagstauglich (so langsam scheint mir das ein Schimpfwort zu sein)!
Die Aubergine mag ich vom Grundton her eigentlich sehr gerne, aber irgendwie wollte das Pigment nicht so recht mit mir... Auch Sage gefällt mir gut und wird definitiv wieder verwendet - vielleicht kriege ich sie dann auch ein bisschen glitzernder hin, denn gerade auf dem Auge wird bei mir einfach alles matt.
Definitiv keine Glanzleistung - aber das waren die vier vorhergehenden Versuche auch nicht. Wer die Pigmente zu Hause hat und mir gerne zeigen will, was man damit Tolles zaubern kann: Fühlt euch frei, ich lasse mich da gerne belehren und bin für sämtliche Tipps dankbar! Ansonsten schaut unbedingt bei maedchenspricht vorbei und schaut euch ihr AMU mit den drei Pigmenten an - ich wette, das knallt mehr als meins.

Kommentare:

  1. Aaaaach, ich finde es schön. Wenigstens musst du deins nicht wieder runter waschen, damit du damit ins Büro gehen kannst...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Sage gleich 2 mal weil ich die Farbe einfach so unglaublich toll finde. Aubergine nutze ich lieber für die Lippen. Mocca, das türkis und grau habe ich auch. Türkis ist eine tolle Sommerfarbe, grau und braun habe ich noch nicht verwendet. Mein Tip: Über einem schwarzen Eyeliner auftragen und dann als Lidstrich. Wahlweise Geleyeliner oder Glüssigliner. Und als Gloss... irgendwie finde ich die Wirkung auf den Lippen unglaublich toll

    AntwortenLöschen
  3. @maedchenStimmt - das ist auch immernoch drauf :)

    AntwortenLöschen
  4. @KikiMocca und das Grau hab ich auch - das gibts auch nächste Woche in Kombination mit Nude Rose :)

    Aubergine für die Lippen ist ja auch eine tolle Idee! Über einem Liner werd ich definitiv mal probieren - die Farbe finde ich nämlich auch total toll :)

    AntwortenLöschen
  5. oh ich glaube 2 davon hatte ich mir auch reduziert gekauft ^^ schlummern irgendwo in ner Schublade :D

    AntwortenLöschen