Samstag, 10. März 2012

Noch mehr Wandtattoos...

Nach den ersten Schmetterlingen hat es zwar eine Zeit gedauert, aber ich habe mir dann noch eine zweite Fuhre bestellt (und noch nicht angebracht... Ich schäme mich ja!) und gleich dazu ein paar Fliesensticker fürs Bad und eine Überraschungskiste, in der drei Wandtattoos drin waren.
Irgendwie brauch ich für Umgestaltungen in der Wohnung immer etwas länger - auch als ich die Wandtattoos dann hatte, hab ich sie nochmal liegen lassen, nachgedacht und gegrübelt... Ich hatte zwar bei den Fliesenstickern schon eine Idee, aber auch da hats einige Zeit gebraucht, bis ich mich rangewagt habe - außerdem geht das zumindest bei den Fliesen nicht so superschnell, da man die ja einzeln auf die Fliesen kleben musst. Mein Bad war bis dato weiß - hat so seine Vorteile, ist auf Dauer aber auch ein bisschen langweilig und ich wollte etwas Abwechslung und Farbe reinbringen. Vor meiner Badewanne liegt eine blaue Fußmatte und ich hab noch einen kleinen, grünen Vorleger vorm Waschbecken - irgendwie bot es sich dann an, die Fliesensticker in grün und blau zu bestellen, oder?

Für einen ersten Versuch (wie zur Hölle bringt man die Teile überhaupt an?) habe ich erstmal eine Fliese an die Wand geklebt und ein paar Tage gewartet - ich bin ja immer skeptisch, ob sowas dann tatsächlich hält und so weiter. Nachdem dieser Versuch als erfolgreich bewertet wurde, habe ich mich also drangemacht, die restlichen Fliesen auch noch zu bekleben - ging gar nicht mal so schnell, wie ich eigentlich angenommen hatte... Ich saß insgesamt sicher einen ganzen Nachmittag dran, zweieinhalb Wände mit diesen Fliesenstickern zu verschönern, bin aber mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden:
Das ist die "linke" Seite, das gleiche gibts nochmal auf der rechten (sieht man leicht als Spiegelung) - da fehlen aber noch ein paar Fliesen, weil ich die noch zurechtschneiden müsste, da ist nämlich der Vorsprung von meiner Ablage etwas im Weg und macht den Fliesenspiegel etwas kleiner.
Über die Länge der Wanne habe ich dann auch noch ein paar Fliesen verteilt - allerdings brauchts hier auch noch Zuschnitt und für den hatte ich einfach keinen Nerv. Beim ersten Bad war es tatsächlich etwas seltsam, auf einmal in so einen bunten Fliesenspiegel zu sehen, aber insgesamt finde ich mein Bad jetzt einfach ein bisschen hübscher, netter und vor allem bunter! Klinisch-weiß ist im Bad auf Dauer einfach ein bisschen zu langweilig!


Neben den Fliesenstickern gabs wie oben gesagt schon die Überraschungskiste, in der drei zufällige Wandtattoos drin waren. Ich habe beim Auspacken erstmal gar nicht gepeilt, was ich denn da für einen komischen Schriftzug hatte - im ersten Moment habe ich irgendwie an eine Telefonwählscheibe gedacht und stand wirklich ein wenig auf dem Schlauch...
Als ich dann die Folie auf den Boden gelegt und mich einen Meter weiter weg hingestellt habe und nochmal draufgeguckt habe, wurde mir klar, dass das nicht "Der Telefonwählscheiben-Raum", sondern "Der Badewannenstöpsel-Raum" sein soll. Alles klar - das passt ja nur an einen einzigen Ort. Bisher dachte ich, in meiner Wohnung (5 Räume: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Badezimmer, Küche, gehen alle von einem Flur ab) könnte man sich relativ einfach orientieren. Aber ich wurde eines besseren belehrt, als eine liebe Freundin drei Mal ins Badezimmer, anstatt in die Küche gestolpert ist...

Deswegen (und weil ich ehrlich gesagt nicht wüsste, was ich sonst mit diesem Wandtattoo machen sollte...) hängt jetzt über meiner Badezimmertür der mehr oder minder eindeutige Hinweis, dass es sich um einen "Badewannenstöpsel-Raum" handelt - dumm nur, dass ich gar nicht so einen Badewannenstöpsel habe... Aber hey, in meiner Küchenspüle ist so ein Ding - allerdings vermute ich, dass das Wandtattoo über der Küche nur zu zusätzlicher Verwirrung führen würde *hust*.

Kommentare:

  1. Ui. :) Ich mag das. :) Stimmt...das Zeichen ist wirklich etwas seltsam...*grübel* Aber Du hast vermutlich Recht...wenn Du es über die Küchentür hängst, weil Du in der Küche tatsächlich einen Stöpsel hast...*grins* Die Frage ist nur, wer, wenn er akut Pinkeln muss, so schnell das Zeichen entziffern kann. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ich hab ganz vergessen, zu schreiben: du müsstest mir per Email noch deine Adresse mitteilen, an lacquediction@web.de :)

    AntwortenLöschen
  3. @MiriMariGott sei Dank ist meine Wohnung nicht so riesig und das Bad ist zwei Meter neben der Küche ;) Aber ich bin beruhigt, dass das nicht nur mir etwas seltsam vorkommt.

    AntwortenLöschen