Montag, 23. Januar 2012

p2 charming als Topper?

Kiki hatte ja im Kommentar zum p2 "charming" angeregt, den Lack mal als Topper auf anderen Farben zu probieren. Brav habe ich mich am Wochenende also daran gemacht, mir ein paar Lacke zu schnappen und das zu testen. Ich habe einfach mal in den Farbkasten gegriffen und ein Grün ("Show your feet" 10 In the jungle), ein Mittelblau (Buddy bear), ein Rot (Brilliant Rot) und ein Schwarz (essence 20 Fatal) hergenommen. Je zwei Schichten lackiert, damit eine deckende Basis vorliegt und dann eine Schicht "charming" drüber.
Im Blitzlicht wird der goldene Schimmer auf allen Farben deutlich, ansonsten passiert da nicht wirklich viel. Der Lack lässt sich in einer Schicht nicht so gleichmäßig auftragen und das Ergebnis wird dadurch ziemlich fleckig. Farblich tut sich da leider nichts - logischerweise werden durch die milchige Basis die Farben etwas gedämpft, aber mehr ist nicht drin. Das Schwarz ist nicht mehr so ganz eindeutig als Schwarz erkennbar, sondern ist einfach nur irgendwie dunkel... Beim Rot könnte man so langsam Richtung Rosa tendieren - das sind aber die größten Veränderungen.
Bei Tageslicht geht der Effekt noch deutlich zurück - da tut sich also insgesamt herzlich wenig... Kurzum würde ich also sagen, dass "charming" nicht so wirklich als Topper taugt - zumindest nicht, was Farben angeht, die weiter vom Ursprungston von "charming" wegliegen. Auf Nude-Tönen oder Creme und Weiß sollte das passen - aber das ist wenig erstaunlich.

Kommentare:

  1. Ne, also beim besten Willen: schön ist wirklich anders.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinterher ist man halt deutlich schlauer als vorher... Hätte ja wirklich sein können, dass der seinen Charme erst auf irgendwas ausbreitet, aber leider ist das nicht der Fall. Habs dementsprechend auch gleich ablackiert^^

      Löschen
  2. Hm, nicht so überzeugend... Allerdings könnte ich mir vorstellen dass der Lack auf einem Lack mit weniger gleichmäßigem Finish (irgendwas mit viel Glitzer zum Beispiel) bessere Ergebnisse erzielt.
    Ging mir zumindest mit dem Rock-Topcoat von essence so. Der sieht auf Creme-Lacken schrecklich aus (wenn ich mich recht erinnere hast du den auch mal auf grün hergezeigt) aber auf einem Lack mit richtig viel Glitzer (ich hatte ihn auf dem China Glaze It's alive) macht der schon was her.
    Insofern würd ich sagen man könnte den mal über einen von den essence Lacken mit größerem Glitter testen (Time for Romance könnt ich mir gut vorstellen oder Make it golden oder vielleicht einen Lack mit silbernen Glitter-Partikeln). Kann allerdings auch sein dass das dann mit dem Schimmer und Glitzer zu viel des Guten ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, ich hatte den Rock-Topcoat mal auf grün :)
      Da ich sowohl "Time for romance" als auch "Make it golden" noch lackieren werde, werde ich das dann einfach auch mal ausprobieren - Danke auf jeden Fall für den Hinweis!

      Löschen
    2. Bin schon gespannt was da rauskommt!
      :)

      Löschen
  3. Naja konnte ich ja nicht wissen. Tut mir leid.
    Ich habe mit den P2 Lacken als Topper keine Erfahrung da mein Exemplar ein alter Lack von Essence war

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach geh, ist doch nix passiert :) Hätte ja auch ein tolles Ergebnis bringen können... Ich hätte da gar nicht dran gedacht, den auf einer anderen als nude-weiß-cremigen Farbe auszuprobieren! Und Versuch macht bekanntlich kluch - also falls du mal wieder so ne Idee hast, einfach raus damit!

      Löschen
  4. :D Also, charming ist solo doch deutlich charmanter zu deinen Nägeln ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hrm... Ja, so kann man das auch ausdrücken ;)

      Löschen