Sonntag, 4. Dezember 2011

MNY 457

Nach einem intensiven Blick auf meine Nagellacktreppchen stellte ich fest, dass da noch ziemlich viele MNY-Lacke auf ihre großen Auftritt warten. Also griff ich kurzentschlossen zum 457, bei dem ich mir nicht ganz sicher war, welchen Farbeinschlag ich nun tatsächlich erwarten sollte - die Flasche schillert nämlich in einem schönen Bronzeton und einem dahinterliegenden Orange.
In der Flasche erkennt man beide Farbtöne eigentlich ganz gut - auf den Nägeln kommt dann nur noch der metallische, bronzene Farbton durch. In zwei Schichten deckt dann alles (wobei ich festgestellt habe, dass ich breite Pinsel viel lieber mag als "normalbreite"), allerdings braucht der Lack unbedingt einen Topcoat (hier mal wieder der Top Sealer von essence), ansonsten gibt es ganz fiese Metallicstreifen - mit dem Überlack schaut das dann schon wieder ziemlich akzeptabel aus.
Auch bei Tageslicht finde ich die Farbe schön - allerdings hätte ich mich über diesen orangenen Einschlag ein bisschen mehr gefreut und bin ein klitzekleines bisschen enttäuscht, dass da in der Falsche große Versprechungen gemacht werden, die nach dem Auftrag verschwunden sind... Schade eigentlich - aber das Ergebnis ist ja auch durchaus akzeptabel. Der Lack kommt recht unauffällig daher und ist trotz des streifigen Metallicfinishes ganz ordentlich - war mir dann aber ein bisschen zu langweilig, also kam noch ein Effekt-Topcoat drüber.
Und zwar griff ich dieses Mal zum "Pop Top Coat", der einiges an Hologlitter enthält. Durch die rosafarbene Base dachte ich, dass der grundlegende Farbton nicht übermäßig verändert würde - und ich finde, ich hab damit gar nicht so falsch gelegen. Mit dem Hologlitterkram drüber sieht der Lack auch wirklich toll aus, die bronzene Grundfarbe kommt immernoch durch und es glitzert halt ein kleines bisschen mehr! Sehr passend aus meiner Sicht. Insgesamt habe ich diese Maniküre dann auch drei Tage getragen, am Schluss hatte ich ein bisschen Tipwear. Ansonsten weist der Lack eine gute Haltbarkeit auf und hat auch ein bisschen Abspülerei, Haarewaschen und Wäsche aufhängen überstanden.

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent :D
    ♥LG
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. mit dem glitter gefällt es mir echt gut

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist ja schön. Ich nenne seit neusten von MNY 249 und ... yoa... keine Farbbezeichnung mein eigen.
    249 ist ein cremefarbener mit einem duochromen rosanen schimmer. Irgendwie hat mich die Farbe total fasziniert.
    Missing Number ist ein taupefarbener mit violetten, blauen und silbernen Glitzer.
    Noch nicht getragen, aber irgendwie fand ich die Farben genial.
    Mal sehen wie sie auf den Nägeln ist. Magst du ein Bild sehen, auch wenn ich das nicht kann?

    AntwortenLöschen
  4. @wieczorama: Danke, dir auch eine schöne Adventszeit :)

    @Princessa: Gell, mit dem Topper schaut das schon ganz anders aus!

    @Kiki: Klar, Fotos immer her damit :)! Gerade Selbstgemisches finde ich total spannend - da müsste ich mich auch mal dran machen, wenn ich Zeit habe.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe schon öfter Lacker zusammen gemantscht. so wurd aus einem ein sehr dunkles lila und dem anderen ein Dupe zum alten Elegant von P2

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Lena,

    ich habe Dir eben einen Award verliehen

    http://picturedtinsel.blogspot.com/2011/12/best-blog-award.html

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  7. @Kiki: Ich will Beweisfotos ;) Ich hab hier einige Glitterdöschen, die ich mal verpantschen wollte... Aber die Zeit, die Zeit -.-

    @Elena: Oh, yay :) Ich freu mich ganz dolle! Vielen lieben Dank :) *fröhlich durch die Gegend hüpf*

    AntwortenLöschen