Dienstag, 18. Oktober 2011

Getagged - Sieben kleine Fragen

Da passt man mal nicht auf und *flupps* kommt da schon ein TAG angeflogen: maedchen hat ihn mir zugeschoben und mir somit heute das Posting des Tages erleichtert. Nachdem ich mich gestern Abend anscheinend erkältet habe, schniefe ich heute nur noch vor mich hin, kann lediglich durch den Mund atmen und habe das Gefühl, mein Kopf ist inzwischen zwei Kilo schwerer... Da sind so ein paar nette Fragen doch sehr gerne gesehen!

1. Wie würdest du heißen, wenn du ein Junge geworden wärst?
Da habe ich absolut keinen Schimmer - meine Eltern wussten vor meiner Geburt (angeblich) nichtmal, wie sie mich tatsächlich nennen wollten. Mein Papa hat wohl, als er mich zum ersten Mal im Arm hielt, beschlossen, dass er jetzt meinen Namen aussucht und meine Mama war mit der Wahl einverstanden. Immerhin haben sie mich nicht Edeltraud genannt!

2. Kartoffelbrei mit oder ohne Stückchen? 
Auf jeden Fall ohne! Ich liebe Kartoffeln in sämtlichen Zubereitungsmöglichkeiten, auch als Kartoffelbrei, -püree oder Stampfkartoffeln. Aber dabei doch bitte keine Stückchen, ne
eee, das geht gar nicht!

3. Socken an oder aus beim Schlafen? 
Im Sommer klar ohne Socken, im Winter gerne auch mal mit. Ich gehöre zur Kategorie "Füße-nachts-frei-Strampler" und strecke meine Größe 37 gerne unter der Decke vor. Im Winter sind dann einfach Socken deutlich angenehmer, weil meine Füßchen dann nicht zu kalt werden und ich nicht aufwache. Allerdings gehe ich auch gerne mit Socken ins Bett und wache dann ohne auf...

4. Erdkunde oder Geschichte? 
Der geneigte Leser könnte inzwischen wissen, dass Erdkunge und ich einfach keine Freunde sind... Ich muss meistens nachschauen, wo irgendwelche Städte oder Länder liegen und ehrlich zugeben, dass ich auch kein Interesse daran habe, der Geografiefreak zu werden. Geschichte ist teilweise sehr interessant, aber auch das ist wohl nicht gerade mein Interessenschwerpunkt. In der Hinsicht muss ich also sagen: Keins von beidem!

5. Regen oder Sonne?
So ein richtig schöner, warmer Sommerregen ist schon was Tolles! Gewitter mit Blitz, Donner und saumäßig Krach ist auch ne feine Sache, wenn man drinnen sitzt und der Regen gegen die Fenster prasselt... Also würde ich fast sagen, der Regen kriegt den Zuschlag, wobei ich natürlich auch sonnige Tage unglaublich gerne hab - Dauerregen ist nämlich ziemlich ätzend.

6. Land oder Stadt?
Hm, schwierig... Ich muss sagen, dass ich Hamburg wirklich toll finde - also Tendenz Stadt. Allerdings wohne ich nicht im Zentrum, sondern in einer netten Wohngegend, die etwas außerhalb ist und durch das viele Grün schon fast ländlich. Hier ists schön ruhig, ich komme aber trotzdem an so ziemlich alles schnell ran und flott überall hin - also das Beste Stadt-Land-Gemisch! Meine Eltern leben komplett "auf dem Land" und da ist man doch teilweise sehr ab vom Schuss und hat relativ lange Fahrtzeiten überallhin...

7. Welches Produkt (Lebensmittel) liegt bei dir nicht lange rum und landet sofort in deinem Magen? 
Hmm, gar nicht so einfach, inzwischen bleibt vieles länger liegen bzw. wird nicht sofort leergemampft (ist ja manchmal bei den Mengen auch schwierig)... Ich mag total gerne Sesam-Salzstangen und Landliebe Schokpudding. Und zügig aufgefuttert wird für gewöhnlich die Champignonsuppe meiner Oma, aber so richtig sofort - ich glaube, das gibts bei mir momentan nicht.

Sooo, an wen kann ich den Tag jetzt noch weitergeben *grübel*, wer hat denn noch nicht? Wer möchte denn gerne? Ich bin grad zu platt, um durch meine Blogroll zu scrollen - also fühlt euch einfach alle getagged, wenn ihr Lust habt! Ich kuschel mich in meine Decke und schlaf erstmal ne Runde... Vielleicht ist der Kopf danach besser.

Kommentare:

  1. Gute Besserung! *Salzsesamstange klaut*

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) Die besten Sesamstangen gibts bei Lidl - da lohnt sich das Klauen bei mir nicht wirklich ;)

    AntwortenLöschen