Dienstag, 25. Oktober 2011

Eine Runde Backformen...

... sind das heutige Highlight meines Tages (traurig, aber wahr). Vor einiger Zeit habe ich einige Kaiser-Backformen für mich und meine Mutter bestellt und heute konnte ich von meiner Nachbarin das Packet in Empfang nehmen. Definitiv das Highlight meines heutigen Tages - aber was will man auch von einem Tag erwarten, den man auf der Arbeit verbracht hat und dabei festgestellt hat, dass man einfach nur unglaublich dämlich ist, sich so den Arsch für den Laden aufzureißen...
Eine kleine Quicheform für mich, damit ich auch mal kleinere Tartes und Quiches backen kann - so als Single will man ja nicht unbedingt ne ganze Woche an einem Kuchen knabbern und auch nicht an einer Quiche naschen... Dann noch eine quadratische Form für Brownies und eine kleine, runde Springform. Da es auf der Arbeit kaum noch jemand zu schätzen weiß, wenn ich ein paar Leckereien mitbringe, behalte ich sie jetzt eben für mich und dafür reichen auch kleinere Förmchen.

Wenn ich nicht gerade eine echt blöde, zukunftsträchtige Information wegen meiner Arbeit bekommen hätte, würde ich mich gleich ans Backen machen... Aber ich krieg grad nicht so wirklich was runter, also blase ich erstmal ne Runde Trübsal und freue mich hoffentlich morgen weiter an den Backformen - denn eigentlich habe ich sie sehnlichst erwartet!

Kommentare:

  1. Oh..oh...das wäre das richtige Paket für mich gewesen. Ich kann bis auf Brötchen (selbstgmachter Hefeteig), Pizza und Brownies überhaupt nichts backen.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. na so wirklich heiter klingt deine stimmung ja nicht =/
    dann hoffe ich mal, dass dir das backen (für dich und nicht für andere ^^) in zukunft mit deinen neuen backformen freude bereitet =)

    AntwortenLöschen
  3. haha wenn man keine Dusche hat, dann muss man im Regen duschen :D ist zwar dann kalt, aber vllt muss man dann ja lachen xD

    AntwortenLöschen
  4. @Elena: Oh Brötchen? Hast du da ein gutes Rezept? Ich kann nur Brot... Und da auch nur eins in unendlichen Variatioinen ;)

    @Muh: Ne, grad ist ein bisschen Land unter bei mir - aber das gibt sich hoffentlich bald wieder... Leben geht ja weiter :) Ich freu mich schon aufs Backen!

    @Alenija: Super, jetzt hab ich auf Regen gewartet und was war? Kein Regen! Nu bin ich schmutzig und immernoch unglücklich ;) Nein, Quark, aber in den Regen stellen ist manchmal toll :)

    AntwortenLöschen
  5. Ohje! Hört sich nicht so gut an. Am besten füllst du eine der Formen mit Nutella-Kuchen oder sowas!^^ Das könnte doch wenigstens die Stimmung etwas heben.

    AntwortenLöschen
  6. Schokokuchen ist auf jeden Fall ne gute Idee, Jules... Oder Nutella pur *grübel* ;)

    AntwortenLöschen
  7. @ Lena: also ich mache einen fast normalen Hefeteig aus 500g Mehl, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 Becher Sahne, 1 Eßl. Oliven etwas Salz, eine Prise Zucker und lauwarmem Wasser nach Bedarf, bzw. bis er die richtige Konsistenz hat. Gehen lassen. Dann nach Lust und Laune Speck, Zwiebeln, Kümmel oder Alles in den Teig einkneten. Nochmal gehen lassen. Brötchen formen und während des Backens 3 oder 4 Mal mit Milch bepinseln.
    Gutes Gelingen :o).
    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  8. Supi, dank dir Elena :) Ich werd die auf jeden Fall nachbacken, sobald ich ein bisschen Zeit dazu habe! Vielen lieben Dank für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Lena, gern geschehen. Mit Oliven meinte ich natürlich Olivenöl. Ich hatte gestern abend wohl doch zu viele Bilder sortiert ;O).
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen