Samstag, 10. September 2011

Alverde Körperlotion Dattel Roiboos

Der Sommer war ja nicht wirklich sommerlich und so habe ich es geschafft, die Dattel Roiboos Bodylotion von alverde aufzubrauchen (allerdings habe ich es nicht geschafft, von der vollen Flasche ein Foto zu machen - diese Idee ist mir erst gekommen, als ich das Ding schon auseinandergeschnippelt hatte...).
Auch wenns die Lotion nicht mehr zu Kaufen gibt (wobei ich sie vor knapp einem Monat noch in einem Budni gesehen habe...), hat sie doch eine kleine Rezension verdient - schließlich ist sie leer! Im Vergleich zur Pistazienversion ist sie angenehmer zu verteilen, da nicht so extrem flüssig. Die Lotion an sich war weiß, gehört für mich aber definitiv zu den Produkten, die besonders für Paare geeignet sind. Warum? Weil die Lotion sich auf der Haut vermehrt und somit das optimale Produkt ist, um sich damit vom Partner eincremen zu lassen... Die Herren der Schöpfung sind doch immer glücklich darüber, wenn sie ihre Holde angrabbeln dürfen!

Nichtsdestotrotz zieht die Lotion relativ schnell ein - wenn mans denn mal geschafft hat, sie genug zu verteilen, damit es nicht mehr weiß auf dem Körper ist. Wenn sie nicht so schnell eingezogen wäre, wäre sie wohl auch nicht leer - denn ich habe mich relativ oft morgens vor der Arbeit noch "schnell" eingecremt. Das einzige Problem, das ich mit der Lotion hatte, waren die wenigen, sehr heißen Tage - da bin ich dann auf eine andere ausgewichen, denn der Duft war mir doch etwas zu extrem... Interessanterweise ist meine erste Assoziation beim Öffnen der Tube "Zahnarzt". Denn irgendwie kommt das erste Näschen voll Duft relativ scharf in meinem Hirn an und erinnert mich einfach an Zahnarztpraxis und irgendwelche dortigen Maschinen... Das hört dann aber auch schnell auf und der süße, schwere Dattelgeruch kommt durch.

Süß und schwer sagens ja eigentlich schon - für richtig warme Tage ist die Lotion nicht mein Fall, denn dafür ist der Duft definitiv zu mächtig. Noch Stunden später konnte ich ihn an meinen Schultern und Armen wahrnehmen, also war da Vorsicht mit Parfüm geboten (was auch erklärt, warum da nichts leer wird). Insgesamt war der Duft aber durchaus okay und ich würde mir tatsächlich überlegen, mir im nächsten Winter noch eine Tube zu kaufen! Die Lotion war nämlich auch noch sehr ergiebig, da ich (aufgrund der Selbstvermehrungswirkung) nicht übermäßig viel Produkt gebraucht habe. Positiv hervorzuheben ist auch, dass die Tube sich nahezu komplett entleert hat - nach dem Aufschneiden konnte ich gerade mal ein Bein mit den Resten eincremen. Jap, das war ein guter Kauf - aber ich bin jetzt auch nicht so traurig wie bei der Korres Bodybutter, dass sie leer ist...

Kommentare:

  1. ui na der werd ich dann auch mal ausschau halten wenns die im winter wieder geben sollte....

    www.cessagoesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich vermute aber stark, dass es dieses Jahr irgendwas anderes für den Winter geben wird... Aber die werden sicher auch spannend und toll sein :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die auch noch hier rumstehen.
    Aber da es ja wieder kühler wird, werd ich die schon noch leer bekommen ;)
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Blaue Libelle - das kommt mir irgendwie bekannt vor, dass irgendwas so lange rumsteht ;) Und beim miesen Sommerwetter dieses Jahr hat die Bodylotion ganz gut gepasst :)

    AntwortenLöschen