Samstag, 20. August 2011

Volvic Mango-Maracuja

Hoppla, heute hat der Sommer tatsächlich mal wieder Zeit gefunden, hier vorbeizuschauen! Seit heute Morgen schon ist der Himmel strahlendblau, nur ab und zu schweben ein paar Schäfchenwölkchen vorbei und die Sonne scheint fröhlich vor sich hin - dumm nur, dass ich so viel zu tun habe, dass ich kaum aus der Wohnung komme *sigh*. Dafür kommt gerade bei so einem Wetter bei mir mehr das Bedürfnis auf, irgendwas Leckeres zu trinken und dem Tee zumindest kurzfristig abzuschwören.

Normalerweise habe ich neben Wasser auch etwas Geschmackliches in der Wohnung - meistens einen Sixpack Volvic mit Geschmack. Vorzugsweise in den Sorten Apfel oder Schwarze Johannisbeere, die anderen habe ich zwar alle gestetet, aber nicht für wirklich würdig befunden - entweder sie sind zu gewöhnlich (Landapfel  z.B. finde ich total langweilig) oder zu künstlich bzw. zu intensiv im Geschmack. Zitrone und Orange finde ich einfach nicht "echt" genug und bei Kirsche habe ich nach einem Schluck schon mehr als genug - da ist mir zu wenig Waser dabei. Preislich ist Volvic ja nicht unbedingt zu den günstigsten Getränken zu zählen, ich kauf mir meistens meinen Sixpack Wässerchen bei Lidl im Angebot für 99 Cent pro Flasche (Normalpreis ist dort 1,19€).

Was mich allerdings in letzter Zeit nach einer Testflasche begeistert hat, ist die Sorte "Mango-Maracuja" - eine Sonderedition! Also nur im Sommer erhältlich, was bei der Geschmackskombination nicht wirklich verwunderlich ist. Wie die meisten Volvic-Wässerchen ist das Geblubber in der Flasche klar, sobald man das Fläschchen allerdings aufschraubt, steigt einem gleich ein intensiver Maracujaduft in die Nase - zugegeben, nicht übermäßig natürlich, aber lecker!

Das klare Zeugs kann nicht nur mit einem intensiven Duft aufwarten, sondern bietet auch einen ordentlichen, maracujalastigen Geschmack - für mich knapp an der Grenze zu "ein bisschen zu viel des Guten". Ein Glas voll geht, danach brauche ich aber auch erstmal wieder einen Schluck normales Wasser und greife nicht nochmal zu der Geschmacksbombe. Was die Inhaltsstoffe angeht - nun ja, leider ist zusätzlicher Zucker drin, aber geschmacklich fällt der nicht übermäßig auf.

Ich freu mich heute auf jeden Fall, dass ich mit meinem Gläschen Volvic in der Hand auf der Couch fläzen kann und so richtiges Sommerabendfeeling aufkommt! Hoffentlich bleibt das Wetter noch ein paar Tage so, sonst wird die Flasche nicht wetteradäquat leer...

Kommentare:

  1. Hm, ich bin jetzt nicht so der Fan von Wasser an dem ne Frucht vorbeigerollt ist aber Mango-Maracuja klingt ja lecker zumal Maracuja neben Ananas meine Lieblingsfrucht ist :)

    Bei dir ist das Wetter also auch so schön? Ich hoffe ja mal dass es mal ein wenig so bleibt, einerseits weil es einfach schön ist so Wetter im Sommer zu haben und andererseits... musst du dein Wasser wetteradäquat leeren :D

    Liebe Grüße,
    Tüdel ~

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen, außer Volvic schmeckt mir auch kein anderes Geschmackswasser - und auch da sind die Sorten ja eher eingeschränkt... Und das Zeug taugt auch nicht als Hauptgetränk für mich (wird einfach zu schnell zu viel Geschmack), sondern nur so als "Goodie", wie eben auch Saft oder Softdrinks...

    Jo, hier hat heute volles Rohr die Sonne geschienen und alles aufgeheizt - ich fänds auch schön, wenns etwas so bliebe, dann kann ich noch mit dem Rad zur Arbeit und muss nicht Auto fahren.

    AntwortenLöschen