Mittwoch, 24. August 2011

essence "Sun delicious" Meet me at the club

Zu später Stunde gibt es noch ein paar bunte Nägelchen - eigentlich wollte ich ein Foto von dem tollen rot-blauen Fleck an  meiner Hand machen, aber das ist einfach nichts geworden, also gibts entsprechend bunte Finger! Anscheinend ist der Anteil der lilanen Lacke, die ich noch nicht getragen habe, überproportional groß - deswegen wanderte diesmal einer aus dieser Gruppe auf meine Nägel. Getroffen hat es dann den "Meet me at the club" aus der "Sun delicious" vom letzten Jahr. Das witzige an dem Lack ist, dass er duftet. Jawoll - irgendwie süßlich-lecker, aber wonach ist mir absolut schleierhaft. An und für sich ist das natürlich total unnötig - aber auch ganz nett, mal nicht den Standard-Lack-Gestank in der Nase zu haben, wenn man lackiert.

Insgesamt habe ich zwei Schichten lackiert, die auf den ersten Blick auch deckend schienen - auf den zweiten Blick (gegens Fenster oder bei bestimmten Lichtverhältnissen) jedoch nicht komplette Deckkraft leisten konnten. Der Pinsel ist angenehm kurz und macht das Lackieren sehr einfach, auch die Trockenzeit ist im akzeptablen Bereich. Am kleinen Finger der Linken hand und am Daumen der rechten Hand habe ich mir allerdings ein paar formschöne Bläschen einlackiert - irgendwie hab ich da wohl zu viel Lack erwischt...

Ein wunderschönes Lila, das je nach Lichteinfall mal pinke und mal blaue Schimmerpartikel in den Vordergrund treten lässt und somit auch von der Nuance her ein wenig variiert. Aber insgesamt immer eine satte Farbe, die mir wirklich gut gefällt. Auf dem nächsten Bild habe ich den blauen Schimmer zumindest halbwegs erwischt, eigentlich ist er noch ein bisschen klarer. Den pinkstichigen hab ich leider nicht aufs Foto bekommen, bzw. hatte einfach nicht die Lichtverhältnisse, als ich eine Kamera zur Hand hatte.
Zum Schluss habe ich noch den "Mystic mermaid"-Topper über den Ringfinger aufgepinselt, einfach um mir mal den Effekt anzusehen... Schaut zwar ganz okay aus, haut mich jetzt aber nicht von den Socken - vielleicht auch, weil mir "Mystic mermaid" einfach ein bisschen zu blau für diesen lilanen Lack ist; auf Blau oder Silber passt er mir wahrscheinlich besser - oder sogar solo, mal sehen.
Die Haltbarkeit des Lackes war okay, mit Topcoat hatte ich zwar schon am zweiten Tag (nach dem Haarewaschen) die ersten abgeplatzten Eckchen, ansonsten kaum Tipwear. Am dritten Tag kamen kamen dann noch ein paar weitere Macken dazu, aber da habe ich dann meine Hände auch übermäßig strapaziert (deswegen auch der blaue Fleck). Also kein Höchstleister, aber ein ordentliches Ergebnis, zumal die Abplatzer auch an Nagelecken waren und sich nicht weiter ausgebreitet haben. Joa, Lack ist in Ordnung!

Kommentare:

  1. Die Farbe ist wirklich sehr schön :)
    Würde mich freuen wenn du dir mein aktuelles Nageldesign anschaust und vill sogar kommentierst? :)
    http://sd-tipps-tricks.blogspot.com/2011/08/notd_23.html
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farbe. Ich hatte Mystic Mermaid über einen hellblauen Lack hat echt toll ausgeschaut.

    LG, Tina
    http://thepolishsistas.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. hach, lila ist nicht so meins... da gefällt mir der getoppte ringfinger ser gut =)

    AntwortenLöschen
  4. @Jule: Ich schau am Wochenende mal auf deinem Blog vorbei - gerade fehlt mir bissl die Zeit :)

    @Tina: Jo, bei nem blauen Lack stell ich mir das auch toll vor :) Wird gestestet, sobald ich wieder auf blau aus bin.

    @Muh: Tjaa, dann weißte ja, was du noch aus der Essencetheke brauchst ;) Und lila ist doch konträr zu orange - das müsste doch eigentlich gehen :P

    @DysfunctionalKid: Merci :)

    AntwortenLöschen