Mittwoch, 31. August 2011

alessandro "Go fashion" 859 Shiny aubergine

Bei brands4friends gab es vor geraumer Zeit eine Aktion, bei der alessandro Lacke günstiger angeboten wurden. Da ich noch einen 10€-Gutschein hatte, habe ich den einfach ausgeschlachtet und mir insgesamt vier Lacke bestellt, die jeweils 2,50€ gekostet haben. Versandkosten kamen noch obendrauf, aber so gesehen habe ich pro Lack 1€ gezahlt und das ist ganz okay. Die Kleingrößen der alessandro-Lacke habe ich bei meinen Eltern bei Müller für irgendwas um die 3,90€ gesehen, bilde ich mir ein, hier ist mir die Marke noch nirgendwo untergekommen.

Die Bezeichnung "Shiny aubergine" ist irgendwie etwas irreführend - ich hätte aufgrund des Namens zumindest ein Lila erwartet, der Lack ist aber im Fläschchen ein dunkles Rot, teilweise sogar ein Rotbraun (das Bild bei b4f war auch in dem Rotton, also wusste ich, worauf ich mich einlasse). Jaja, ich hatte den Lack gekauft, um so langsam meine Rot-Abneigung mittels einer Konfrontationstherapie abzulegen! Das kleine Fläschchen beinhaltet 5 ml Lack, der sich angenehm mit dem kurzen Pinsel auftragen lässt und auch überraschend schnell trocknet. Eine Schicht ist noch durchscheinend und ungleichmäßig, nach zwei Schichten ist die Deckkraft perfekt.
Das Ergebnis auf den Nägeln ist allerdings nochmal dunkler als in der Flasche, ein tiefes Dunkelrot mit Braunanteil, das bei den richtigen (oder falschen?) Lichtverhältnissen einfach Schwarz wirkt. Das Fotografieren der Farbe war auch selten schwierig, entweder unscharf oder völlig verblitzt... Da die Sonne sich nicht rausgetraut hat, kann ich auch leider kein Bild im Sonnenschein präsentieren, aber zumindest eines bei Tageslicht.
Obwohl der Lack so schnell getrocknet ist, hatte ich Depp tierische Probleme mit dem Topcoat. Nachdem mein essence-Topcoat endlich leer war, habe ich endlich den aus dem alten Catrice-Sortiment angebrochen und der wollte partout nicht trocknen. DryDrops drüber, ne Stunde gewartet, dann ins Bett gegangen - und morgens mit lauter Dellen und Datschern aufgewacht. Ich hab gedacht, ich spring im Viereck - aber der Retter in der Not war mal wieder der Top Sealer! Fix drübergepinselt, in Minuten trocken und die Dellen und Macken waren unsichtbar! Okay, ich benutze jetzt keinen anderen Topcoat mehr (außer dem matten) - die Frage ist nur, was mach ich mit dem angebrochenen? Wegschmeißen will ich nicht...

Noch ein paar Worte zur Haltbarkeit: Da gibts nix zu meckern! Trotz intensiver Tipperei an zwei Tagen haben sich die Abnutzungen sehr in Grenzen gehalten und ich habe kaum Tipwear bemerkt. Abgesplittert ist mir auch nichts und heute kommt der Lack nur ab, weil ich morgen einen offiziellen Termin habe und da einen dezenteren lack tragen möchte. Ich bin positiv überrascht von dem alessandro-Lack und bin gespannt, was seine Kollegen zu bieten haben.

Kommentare:

  1. Hast du schon mal was vom franken gehört? Also selbst einen eigenen Lack zusammen mischen. =) Dafür genügt der angebrochene Lack doch sicher.

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. so ein wundervollbringer ist der btgn topsealer? also mich hat der noch nicht in deinen bann gezogen ö.ö vielleicht mache ich ja was falsch :O
    die farbe ist weniger mein geschmack, ich hab ja eh am liebsten glitziglitzi :D aber edel sieht der lack auf den nägeln schon aus.

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe den btgn top Sealer auch heiß und innig - auch kleinere Bläschenbildung lässt er wunderbar verschwinden

    www.cessagoesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. @Tina: Klar, franken ist mir ein Begriff - nur hatte ich daran so gar nicht gedacht, danke für den Tipp! Ich hab auch irgendwo noch ein paar doppelte Lidschatten etc. rumliegen, die sich zum verpanschen anbieten würden :)

    @Muh: Ohne Scheiß, ich finde den Top Sealer bombig... Trocknet schnell, gleicht Macken aus - wobei ich auch schon gehört habe, dass manche damit nicht klar kommen. Ich hab auch noch nen Essie Good to Go hier, der zickt aber manchmal - und ist preislich natürlich ne andere Hausnummer.

    @Princessa: Ist halt wirklich ein Wunderding :)

    AntwortenLöschen