Freitag, 8. Juli 2011

Von wegen freier Freitag...

Da gönnt man sich mal nen freien Freitag (ich hab die Woche wirklich genug gearbeitet!) und hofft, dass man gemütlich ausschlafen kann und sich ein bisschen erholt und was passiert? Pünktlich um 6:50 Uhr klingelt mein Wecker - arghs, ich hätte ihn vielleicht doch ausstellen sollen (kennt das noch jemand, dass man so knapp vorm Aufwachen ist und sich irgendeine Hirnwindung mit einer Information - "Ey, du hast deinen Wecker nicht ausgemacht!" - meldet, man aber trotzdem nicht aufwachen will?)... Aber gut, Wecker fix ausgeklickt und umgedreht... Und dann fingen die dicken Regentropfen an, mein Fenster anzuregnen und es klopfte und tackerte und weckte mich auf. Um 7:05 Uhr. An meinem freien Tag. Hervorragend!

Ich bin der klassische Fall "wenn wach, dann wach" - einschlafen war einfach nicht mehr drin. Also hab ich mal geschaut, wann das Einkaufscenter aufmacht: 10 Uhr. Wie bitte, warum so spät? Und was soll ich denn so lange machen?! Frühstücken stellte sich als gute Idee raus, dann hab ich noch kurz überlegt, ob ich die 10km nicht doch radeln möchte, musste letztlich aber mit dem Auto fahren, da es immernoch regnete. Eigentlich wollte ich mir ein paar Klamotten kaufen, aber nachdem ich in keinem der Läden irgendwas halbwegs Akzeptables gefunden habe (nichtmal bei Douglas gab es irgendwas Tolles *gnarf*), bin ich noch in den dm reingestolpert.
Bei dm hab ich dann die Bodymousse Himbeere eingepackt, die gibts bei uns bei Budni nämlich nicht, und die Bodybutter Aloe Vera - für die gilt das gleiche (außerdem sind die Sachen bei dm 50 Cent günstiger als bei Budni, die Bodybutter hat mich 2,45€ und Budni will 2,99€). Ich habe zwar genug Körperpflegekrams, aber das wird ja auch nicht so schnell schlecht... Das Anti-Mücken-Spray gabs mit einem Coupon kostenlos dazu, ich habs vorsichtshalber mal mitgenommen, auch wenn ichs akut nicht brauche - aber auch das hält sich bis 2013. Und der Geniestreich schlechthin: Bambusstäbchen! Für 0,95€ gibts 40 Bambusstäbchen, auf die man wunderbar Cakepops spießen kann! Ich hab mich schon dumm und dämlich nach den Dingern gesucht und lediglich welche für mindestens den doppelten Preis gefunden (und das war mir dann etwas arg viel). Wenn der dm nicht so weit weg wäre, hätte ich die vielleicht auch vorher schon gefunden...

Bei Budni habe ich dann noch das Alverde Coffein-Shampoo inklusive Spülung für 1,95€ mitgenommen - direkt neben diesem Vorteilspack standen natürlich die Einzelprodukte zum gleichen Preis... Die Logik soll mir mal einer erklären! Ich hab zwar genug Shampoo, das vorher noch genutzt werden will, aber bei manchen Sonderangeboten kann ich einfach nicht nein sagen! Und es gab von Alverde den Mineral Highlighter "Golden Lights" für 99 Cent - aber nur im Ramschkörbchen, im Aufsteller hat er noch den normalen Preis (und die im Ramschkörbchen sind innendrin noch heil, Schutzfolie drauf usw...). Nicht hinterfragen, einfach mitnehmen... Ansonsten bin ich aber bei Schminkkrams (und vor allem bei Nagellacken) sehr standhaft geblieben - ich bin stolz auf mich!

Da ich ja aber eigentlich Klamotten kaufen wollte, bin ich letztlich noch schnell bei Tchibo reingestolpert. Schon halb am Laden vorbei, hab ich dann doch noch einen Haken geschlagen und mal reingesehen - obwohl ich eigentlich erst vor zwei Wochen im Prozenteladen von Tchibo war. Zu meiner Überraschung gab es reduzierte Bademoden. Und noch viel überraschter war ich, als es tatsächlich etwas in meiner Größe gab - oder sollte ich lieber sagen, in meinen Größen? Also fröhlich in den Kistchen gewühlt und tatsächlich was gefunden, das mir theoretisch passen könnte und mir auch noch halbwegs gefiel.
Schlauerweise hat der Laden sogar eine Umkleidekabine und ich konnte erstmal die Größen testen, was sich durchaus als gute Entscheidung entpuppte... Ja, ich kaufe 38 und 40 - und die 38 ist größer als die 40. Nein, die Logik muss niemand verstehen, ich tus zumindest nicht! Aber ich bin jetzt im Besitz von zwei Bikinis in "Braun", das meiner Ansicht nach Schwarz ist. Keine Ahnung, ob da irgendwo ein einzelner brauner Faden versteckt ist, für mich sah das im Laden schwarz aus und es sieht zu Hause immernoch schwarz aus. Für die vier Teile habe ich insgesamt sagenhafte 15€ hingelegt - also wer noch nen Bikini braucht, sollte mal bei Tchibo vorbeischauen.
Normalerweise shoppe ich bei Tchibo eher Basics wie T-Shirts oder Tops und natürlich sinnvolle Kleinkrams à la Teesiebe, Schneidebrettchen und Backformen... Aber die Badesachen sind qualitativ wirklich ordentlich und eigentlich auch für den Originalpreis (ich glaube um die 7-8€ pro Teil) nicht zu verachten. Die einfarbigen Teile hätte ich lieber in Lila gehabt, aber da gabs meine Größe für das Oberteil nicht mehr... Und nach diesen grandiosen Neuerwerbungen brauch ich jetzt nur noch die Möglichkeit sie auszuführen - also her mit der Sonne!!! Und dann her mit der Zeit und irgendwem, der mit mir ins Schwimmbad oder auf den Beachplatz geht. Ich habe nämlich keinen blassen Schimmer, wann ich das letzte Mal schwimmen oder irgendwo plantschen war...

Kommentare:

  1. Waaahhhhh! Den Bikin rechts untern habe ich auch und der ist so hammermäßig, dass ich meiner Freundin auch gleich einen angedreht habe, in Blau als sie bei Tchibo noch aktuell waren! XD

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir gabs den nur noch in "Braun" und Lila - und Lila leider nicht in meiner Größe :( Blau wär sicher auch nett gewesen...

    AntwortenLöschen