Freitag, 15. Juli 2011

Ich oute mich als Serienjunkie!

Bei dem grauen und ekligen Wetter momentan - Regen, Niesel, grauer Himmel, Regen, kein Regen, Niesel, Regen - brauche ich ab und zu einfach ein kleines Highlight, um meine Stimmung ein bisschen nach oben zu ziehen. Auf der Arbeit läufts eher bescheiden - es sind zwar die üblichen Ärgereien, aber irgendwann kommt jeder an die Grenzen seiner Leidensfähigkeit und genau das ist bei mir momentan der Fall.

*Klugscheißmodus an* Und wenn man nichts an der Situation ändern kann, muss man seine Einstellung verändern! *Klugscheißmodus aus*

Also bin ich heute nach einem kurzen Intermezzo im Büro (mit einem ungerechtfertigten negativen Feedback, dass mich aber trotzdem kurzfristig verärgert hat) in Richtung Einkaufscenter abgedüst und wollte mir was Gutes tun - kurz bei Douglas vorbeischauen, TkMaxx abchecken und noch einen Blick auf die MNY-Theke werfen. Der Douglasausflug war sogar erfolgreich, denn ich konnte endlich den Flormar 394 einsacken, den Tüdellütti und DysfunktionalKid vorgestellt haben und der einfach toll ist! Den gabs zwar auch noch in silberig, aber ich habe widerstanden - hab ja noch einige MNY-Lacke, die vorher getestet werden wollen. In den anderen Läden gabs nichts dolles - MNY nicht reduziert und mir kam ein Schmink-Erlebnis dazwischen (vielleicht morgen mehr davon)...

Also stapfte ich ein wenig unzufrieden im Einkaufscenter rum und steuerte auch in den Mediamarkt rein. Das einzig Interessante in dem Laden sind für mich DvDs - und zwar vorwiegend diejenigen, die sich in Staffeln zusammengepackt bei den TV-Serien finden. Ich gebs zu, ich bin ein kleiner Serienjunkie! In meinem kleinen Schränkchen unterm Fernseher finden sich inzwischen sage und schreibe 63 Staffeln der unterschiedlichsten Serien. Nachdem ich die Tage schon fast bei Amazon was bestellt habe, dann aber doch um 4 Cent an der versandkostenfreien Lieferung vorbeigeschrammt bin und nicht irgendwas Unnützes kaufen wollte, ist heute bei Mediamarkt True Blood hinzugekommen. Für 9,99€ pro Staffel konnte ich dann doch nicht widerstehen, auch wenn ich zu der Serie noch eine etwas unklare Einstellung habe.
Pro DvD-Box sind nur 12 Folgen enthalten - also eigentlich gleicht das der Unart, nur noch "halbe Staffeln" zu vermarkten, um somit das doppelte Geld abzusahnen. Aber gut, so lange die Dinger ernsthaft Staffel 1 und Staffel 2 heißen, wirds sie kaum günstiger geben, also habe ich sie mitgenommen. Die Serie läuft auf RTL2 (da schaue ich tendenziell eher weniger...) und ich bin erst vor Kurzem darauf aufmerksam geworden, bei einer Sendezeit von 23:15 Uhr oder so am Dienstag Abend ist das auch nicht wirklich ungewöhnlich - denn da penne ich meistens schon. Irgendwann war ich aber doch noch wach, habe mich durch die Sender gezappt und bin tatsächlich bei dieser Vampirgeschichte kleben geblieben.

Ich weiß noch nicht so ganz, ob ich von True Blood begeistert sein soll, oder die Serie "nur" gut finde - das kann durchaus daran liegen, dass es nicht ganz so einfach ist, sich mitten in eine kontinuierliche Serie einzuklinken und die Handlung zu verstehen... Insgesamt ist True Blood auch sehr weit weg vom Mainstream, viel düsterer und "ernster" und auch deutlich blutiger (ich habe jedes Mal Mitleid mit dem Opposum im Intro)- geht vom Stil her meiner Ansicht nach eher in Richtung "Six feet under" oder auch "Nip/Tuck"; und die beiden Serien mag ich recht gern. Aber gerade dieses Ungewöhnliche macht die Sache auch sehr erfrischend, es ist einfach mal was anderes und nicht ganz so vorhersehbar, wie viele "Standard"-Serien.

Mit der Darstellerin von Sookie, Anna Paquin, kann ich allerdings irgendwie nichts anfangen - ich habe keinen Schimmer warum, aber irgendwie "passt" sie mir einfach nicht. Der Charakter, den sie spielt, ist gut gestaltet, aber sie selber ist mir irgendwie (noch) ein Dorn im Auge und ich habe keinen Schimmer wieso... Das passiert mir eigentlich eher selten, dass ich Schauspieler irgendiwe seltsam finde, wenn ich sie gar nicht richtig kenne - am ehesten kommt das vor, wenn ich eine bestimmte Rolle mit einem Schauspieler verbinde und er dann einen dazu konträren Charakter in einer anderen Serie oder einem anderen Film spielt. Und von Rogue in X-Men hab ich jetzt kein so klares Bild, dass ich das spontan mit ihr verbunden hätte - ich musste ernsthaft erstmal nachlesen, wo die gute Frau schon überall mitgespielt hat...

Noch jemand anwesend, der ein Faible für bestimmte Serien hat und irgendwas Spannendes empfehlen könnte - oder sogar zu True Blood was sagen kann? Es gibt zwar noch eine dritte Staffel zu kaufen, die war mir aber mit knapp 30€ für den heutigen Tag doch zu viel...

Kommentare:

  1. Ich und meine große klappe! -.- danke!

    AntwortenLöschen
  2. Na da habe ich erst erfolgreich DysfunctionalKid mit dem Lack begeistert und wir beide dann mit gebündelter Kraft dich :D
    Wenn ich den silbernen noch gesichtet hätte, hätte ich wohl nicht widerstehen können.

    Ich bin tatsächlich auch ein kleiner Serienjunkie und schaue/schaute: Desperate Housewives, Greys Anatomie, Pushing Daisies, Fringe, EUReKA, Supernatural, Danni Lowinsky, Doctors Dairy und einige mehr.
    Von True Blood habe ich auch schon gehört aber bin nicht so der Fan von Vampirserien. Die Ische gefällt mir auch irgendwie nicht, der Typ aber ebenso. Keine Ahnung warum aber ich find die beiden unsympathisch, warum auch immer.

    AntwortenLöschen
  3. ich bin kein serientyp... LOST fand ich immer toll, habs amer nie regelmäßig gesehen.
    ansonsten gucke ich gerne krimiserien: law & order und cold case sind derzeit meine favoriten. und für das amüsante zwischendurch auch gerne mal malcom mittendrin oder scrubs :D

    für meinen pizzateig habe ich ein einfaches brotrezept benutzt... viel mehr als dinkel, hefe, salz, wassser und ein paar körner war da gar nicht drin =) das verhältnis von mehl zu wasser ist bei mir nur zumeist ein großes problem xD ABER es hat funktioniert :D

    AntwortenLöschen
  4. @Tüdel: Irgendwann werde ich mich bestimmt für den Lack rächen und dich auch mit irgendwas anfixen!!! ;)
    Bis auf die deutschen Serien bin ich beim Rest dabei - ich kann irgendwie mit deutschen Serien so gar nicht...

    Und nach den ersten Folgen True Blood muss ich sagen, dass ich so langsam auch mit Sookie klar komme. Die Story ist nett und manche Dialoge sind einfach wirklich göttlich!

    @Muh: Krimiserien mag ich auch gern :) Cold Case gibts nur leider nicht auf DvD :( Aber du hast mich nu auf den Trichter gebracht, Pizza zu backen...

    AntwortenLöschen
  5. Der Post ist zwar toter als tot, aber da es darin sowieso um Untote geht... egal. ^^
    Und konntest du dich in die Serie reingucken, oder hast dus aufgegeben?
    Habe es nach 4 Jahren dann doch endlich mal geschafft, meinen Freund dazu zu bringen, die Serie mit mir zu gucken. Irgendwie meint er immer, ich würde ihm Mist andrehen wollen. Aber jetzt mag ers.

    Ich muss sagen, von allen Charakteren in der Serie finde ich Sookie auch den am wenigsten überzeugenden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Serie gar nicht so übel, aaaaaber ich finde Sookie noch immer ziemlich nervig ;) Habe aber auch schon länger nicht mehr reingeschaut - ich glaube, ich sollte mein Regal da mal wieder ein bisschen updaten^^

      Löschen