Montag, 25. Juli 2011

Endlich mal die Zoeva-Pigmente genutzt...

Was für ein ekliger Tag heute... Grauer Himmel, teilweise Regen, nahezu unterirdische Temperaturen. Immerhin bin ich heute relativ früh von der Arbeit gekommen, um noch etwas Geld auszugeben (hatte ich schon diese fiesen, kleinen, roten Schildchen erwähnt?) und dann doch dem McDonalds zu widerstehen (ich bin ein bisschen stolz auf mich!). Brav nach Hause gestrampelt, gesundes Brot gegessen und auf die Couch gelümmelt...

Es wurde ja gewünscht *hust*, dass ich meine grandiosen im-Gesicht-rummal-Künste zeige und der Kunde ist ja König! Also habe ich brav fotofiert und dabei festgestellt, dass ich grandios im Verblenden bin - irgendwann erkennt man gar nicht mehr, was da eigentlich alles mühevoll auf meinen Lidern arrangiert wurde, sondern erkennt nur noch wunderschönen Einheitsbrei, den die Kamera dann auch noch ordentlich verschluckt. Bombig! Die ganzen Spielereien mit Kontrasten, Farbintensität und weiteren speziellen Funktionen von gimp habe ich dann doch sein lassen und beschlossen, die Pics so zu lassen, wie sie sind - also leidet!

Benutzt habe ich - endlich! - meine Zoeva Pure Glam Pigmente, ich ich bei der 50% Facebook-Aktion erstanden habe und die seitdem auf meinem Wohnzimmertisch standen und mir ein schlechtes Gewissen gemacht haben. Die drei heutigen Helden - ja, es gibt noch mehr - sind Opera ("tiefes Violett mit blauem Schimmer"), Wisteria ("geheimnisvoll strahlendes Lavendel mit Schimmer") und Lovestoned ("Champagnerbeige mit silberfarbigem Schimmer"). Dazu ein wildgewordener Eyelinerstrich mit dem Essence Sun Club "All night black" (das erste Mal in Benutzung - ich bin hellauf begeistert, muss nur noch den richtigen Pinsel finden).
Im Innenwinkel Lovestoned, mittig Wisteria, außen und leicht in die Banane gezogen dann Opera. Irgendwie fand ich Opera ziemlich zickig, schien mir am Anfang ziemlich fleckig und dann zu krass Dunkellila (schließlich bin ich damit auf die Arbeit gestiefelt), also hab ich das Ganze schön fröhlich verblendet und abgesoftet, bis ich nicht mehr das Gefühl hatte, einen Balken im Gesicht zu haben. Lovestoned und Wisteria sind im Auftrag superangenehm - allerdings muss ich wohl für ein bisschen mehr Farbintensität eine farbige Base nutzen.
Auf dem Bild schaut das ja unglaublich ungleichmäßig aus - allerdings befürchte ich, dass das an den unterschiedlichen Lichtverhältnissen liegt (schonmal probiert, bei grauem regnerischen Himmel irgendwo im Raum ein gleichmäßig ausgelichtetes Fleckchen zu finden? In meiner Wohnung geht das definitiv nicht -.-), denn im Spiegel sah das alles ganz okay aus... Irgendwie ist AMU-Bilder-Schießen nicht gerade zu meinen Stärken zu zählen, aber irgendwann lern ich das bestimmt noch *hoffentlich*. Da ich mir auch ne Runde Sleek-Paletten zugelegt habe und noch ein paar Pigmente auf dem Tisch liegen, könnte es also durchaus passieren, dass ihr meine (extrem komischfarbenen) Augen demnächst öfters seht - falls gewünscht?

Ich schmeiße mich jetzt erstmal auf meinen Boden und robbe zu meinem Sportgepiepse (ich bin auf 0! Und muss für meine Woche Urlaub daheim eigentlich +5 vorarbeiten, aber das wird wahrscheinlich eh nichts...) rum, bevor ich wieder auf der Couch in Tiefschlaf falle und freu mich auf eure Kommentare!


P.S. Ahaaa - 23! Huhu Stephie! Was für eine illuminatische Zahl - it's magic!

Kommentare:

  1. Königin, bitte ;)

    Ich weiß genau, was du mit dem Einheitsbrei nach dem Verblenden meinst. Das geht mir auch immer so! Das Pigment Opera habe ich auch... aber leider noch nicht ordentlich aufs Lid bringen können.

    Schönen Tag

    AntwortenLöschen
  2. Na gut, dann eben der Kunde ist Königin! ;) Klingt auch irgendwie blöd, oder?

    Opera schaut echt toll aus im Behälter, aber ich glaube, das muss man ganz dolle schichten, damit der Ton richtig gut rauskommt - nur dann ists nicht mehr so ganz tauglich für die Arbeit :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube auch, der muss geschichtet werden um richtig zu knallen. So kann man ihn wenigstens alltagstauglich und "very bunt" tragen ;)

    AntwortenLöschen