Sonntag, 19. Juni 2011

p2 color victim nailpolish 191 gigantic

Zu später Stunde am Sonntag noch die obligatorischen bunten Pfötchen, heute in gigantischem Blau von p2 - allerdings in Kooperation mit den Nailstickern von Essence (ich bilde mir ein, es ist die "bad girl"-Version, wobei mir hier die Namensgebung total schleierhaft ist...).

Der "gigantic" von p2 schaut im Fläschchen sehr knallig blau aus, beim ersten Anstrich meiner Nägel war davon allerdings noch nicht wirklich viel zu sehen. Davon abgesehen, dass die erste Schicht ungleichmäßig und streifig war, hat mich die Farbe eher an "Buddy bear" erinnert - ein eher gedecktes Blau mit einem leicht grauen Stich. Dabei hatte ich mich so auf das Knallblau gefreut, das mich dann auch in der zweiten Schicht erwartete - Gott sei Dank! Wäre ja nicht das erste Mal gewesen, dass Flasche und Finger nicht 100%ig übereinstimmen.

Nach zwei Schichten ist der Lack zwar nicht völlig deckend, man sieht bei Gegenlicht durchaus noch das Nagelweiß durch, aber man muss schon sehr genau hinschauen. Deswegen ist es bei zweien geblieben und ich habe mich noch an ein Aufkleberchen gewagt - vorsichtshalber an ein kleines, wer weiß denn schon, wie ich mit sowas zurecht komme? Trockenzeit war übrigens recht kurz, ich hatte sehr schnell das Gefühl, dass ich mich an eine zweite Schicht wagen kann - und es gab auch keine Bläschen (wobei ich inzwischen die Vermutung habe, dass es an meinem Nagelhärter-Unterlack liegt, der inzwischen etwas dickflüssiger geworden ist).
Auf dem Foto sieht man auch ganz gut, dass die Deckkraft nicht 100%ig ist - aber die Farbe ist wirklich toll! Die Farbe mutiert trotz der Befürchtungen im ersten Auftrag zu dem tollen, intensiven Blau, das in der Flasche zu erkennen ist. Das Aufkleber-Blümchen-Flöckchen ist dann auf den Ringfinger gewandert und ich finde es gerade bei dieser Farbe klasse. Übrigens wurde ich sogar von meinem Chef (!!!) drauf angesprochen, ob das denn jetzt noch ein Extradings sei, das ich da drauf gemacht habe - und da war ich doch sehr verwundert, dass meinem Chef auffällt, was ich so auf meinen Nägeln trage.

Versiegelt wurde das Ganze dann mit dem Essence better than gel nails Top Sealer - und ich bin sehr zügig danach ins Bett gegangen. Ich kann jetzt nachvollziehen, wieso der Lack für einige ein heiliger Gral ist - denn es war alles wirklich schnell trocken, nach vier Tagen hatte ich so gut wie keine Tipwear und nur eine winzig kleine Macke am Mittelfinger. Ich hatte in diesen Tagen mehrfach das Gefühl, dass bei dieser oder jener Aktion (Fahrradschloss, Finger irgendwo halb eingeklemmt, etc.) definitiv irgendein Nagel oder zumindest der Lack dran glauben musste, aber nix war.
So sahen meine Nägel aus, als ich dann doch ablackiert habe, weil ich eine andere Farbe drauf haben wollte. Man sieht ein bisschen Tipwear, aber nichtmal die Macke hab ich ordentlich aufs Bild bekommen. Ich bin wirklich begeistert und schreibe diesen Effekt einfach mal dem Topcoat zu - denn ich glaube nicht, dass dieser eine p2-Lack so viel anders ist, als die anderen. Das Gute ist auch, dass ich auf dem Topcoat kaum irgendwelche Rillen, Kratzer oder ähnliches bemerkt habe. Ich vermute stark, dass das Ganze so auch noch zwei weitere Tage durchgehalten hätte, denn die Härteprobe mit einem Ausflug in die Badewanne hatte der Lack schon hinter sich! Natürlich wird der Top Sealer noch weiteren Tests unterzogen, aber der erste Eindruck ist bombig!

Kommentare:

  1. hübschhübsch =)
    den topcoat benutze ich auch schon seit einiger zeit und bei meinen aktuellen nägeln habe ich festgestellt, dass der nagellack zusammengeschrumpft ist oO also der lack hat sich einen mm etwa an jeder seite verzogen. sah also schon nach 5 stunden nachtipwear an jedem finger aus. keine ahnung ob das nun von dem topcoat kommt oder vom benutzten lack (barrym). ansonsten hat sich der topcoat bisher als gut erwiesen.

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir war der nach einer Schicht deckend.
    Oder ich habe es nicht richtig gesehen.
    Ich finde die Farbe hübsch, allerdings brauchte sie auf meinen Nägeln unglaublich lange zu trocknen und was noch schlimmer war... auf einigen Nägeln hat der Lack übelste Blasen geschlagen.
    Aber ich tippe eher auf mein Nichtkönnen.
    Ich habe noch einige Probleme mit Nagellack auftragen.
    Werde es wieder versuchen wenn meine Nägel heile sind

    AntwortenLöschen
  3. @MuhSchu: Ich hab auf dem einen oder anderen Blog auch gelesen, dass der Topcoat bei manchen Lacken rumzickt - vielleicht vertragen sich da irgendwelche Inhaltsstoffe nicht... Waren jetzt aber glaub ich eher wenige Lacke - aber sowas ist dann richtig ätzend, vor allem, wenn man unterwegs ist...

    @Kiki: Blasen können ja unterschiedliche Gründe haben, z.B. wenn man eine (zu) dicke Schicht aufträgt - das würde auch zur Trockenzeit passen. Oder der Unterlack (falls du einen benutzt) ist schlecht, das hatte ich nämlich letztens, da hatte ich auf absolut allen Nägeln lauter kleine Bläschen, als ich dann einen anderen Basecoat genommen habe, war alles gut... Also nicht aufgeben :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist super! Und noch ein Loblied auf den Better than Gel Nails TopCoat... Ich denke ich muss mir den mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen