Donnerstag, 31. März 2011

Die Märzvorsätze...

So langsam geht das ja auch immer flotter hier... Irgendwie rasen die Tage nur so an mir vorbei, aber ich merke auch, dass das mit den Vorsätzen gar nicht so schlecht funktioniert!

1. Wohnung: Ja, ist in Ordnung, so wie sie ist. Ab und zu gibt es noch kleine Chaos-Anfälle, die werden aber auch zeitig wieder beseitigt! 

2. Bett vor Sofa: Ich bin tatsächlich so brav, dass ich auch Nachts um zwei noch in mein Bett schlurfe, wenn ich auf der Couch eingeschlafen bin! Also Erfolg auf ganzer Linie - ich hoffe, das hält sich auch, wenn es wärmer wird...

3. Bücher: Hier schauts nu nicht so wirklich gut aus... Ich find irgendwie keine Zeit zum Lesen (außer in der Badewanne...), bzw. stehen momentan auch ständig irgendwelche anderen Sachen an, die erledigt werden müssen...
4. Malen nach Zahlen: Ha! Letztes Wochenende hab ich mein Rosenbild wieder ausgepackt und angefangen, die letzten Farben draufzupinseln. Ich hoffe ja stark, dass sich das fortsetzt und ich endlich in der Richtung auch von Fortschritten (und Wanddeko!) berichten kann.

5. Puzzles: Außer einem Neuzugang in der Hinsicht nicht wirklich viel zu berichten, leider... Aber da es Abends auch wieder heller ist, kann es gut sein, dass sich da was tut!

6. Backen und Kochen: Hach! So gar kein Problemfeld ist das Backen, das funktioniert wunderbar; ich versuche, immer am Sonntag irgendne leckere Kleinigkeit zusammenzuschustern. Das mit dem Kochen funktioniert nur am Wochenende, unter der Woche einfach aufgrund des Mittagessens eher selten... Glaube momentan auch nicht, dass ich das gut ändern kann...

7. Sport: Grad ist da noch ein kleines Minus, das abgearbeitet werden will, aber im Großen und Ganzen bin ich hier recht zufrieden. Das mit dem Joggen überleg ich mir immernoch und bin noch zu keiner guten Entscheidung gekommen. Allerdings will ich ab nächster Woche wieder mit dem Rad zur Arbeit fahren - dazu muss ich nur vorher an der Tanke vorbei und meine Reifen checken!
8. Trottel: Joa, funktioniert ganz gut! Nicht viel zu Berichten diesen Monat, das ist doch positiv!

9. Weiterbildung: Casus knackus... Das Zeitproblem wird gerade nicht besser. Ein paar Ideen sind in meinem Kopf enstanden, die in der nächsten Zeit präzisiert werden wollen. Da muss sich endlich was tun!
10. Männer: Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück... Nach dem letzten Monat bin ich doch mal wieder sehr froh, Single zu sein! Da reicht man jemandem den kleinen Finger und der nimmt nicht nur die ganze Hand, sondern gleich mal den kompletten Arm... Geht gar nicht! Manche Kerle kapierens einfach nicht!

Der März war doch recht interessant... Ich weiß zumindest, dass ich für Ostern ein bisschen Vorsporteln muss, damit ich nicht im Mai in große Probleme komme und ansonsten mehr Zeit zum Lesen finden. Hach, wenn das nur so einfach wäre!

Kommentare:

  1. Mein Ziel ist es ja, dieses Jahr nich ein einziges Date zu haben - und scheinbar schaff ich das auch. Ich hab so die Schnauze voll von Männern. Bitter, wenn man das schon mit Anfang 30 zugeben muss ... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich muss sagen, ich hatte dieses Jahr auch noch kein Date - soweit ich mich erinnern kann :P (Nein, ich hatte definitiv keins.) Aber ich schlage mich auch nicht drum *hust* - mir sind da auch so ein paar Deppen begegnet, über die ich mich im Nachhinein natürlich köstlichst amüsiere, aber nochmal brauch ich das nicht ;) Falls mir der Traumprinz über den Weg läuft, okay! Falls nicht... Na, dann halt nicht ;)

      Löschen