Samstag, 12. Februar 2011

Gesunde Brötchen

Wenn ich so absolut gar keine Lust oder Zeit zum Kochen habe, gibts ab und zu einfach mal ein paar lecker belegte Brötchen. Im vorliegenden Fall sehr gesund mit Frischkäse, Tomate, Gurken und Rucola.
Wenns ein bisschen weniger vegetarisch sein soll kommt auch noch etwas Schinken dazu oder auch mal normaler Käse oder Feta, ne nachdem, was gerade da ist... Am besten schmeckts natürlich, wenn die Brötchen frisch vom Bäcker kommen (und noch warm ist... das ist richtig himmlisch!) - allerdings bin ich da gerne bereit, Zugeständnisse zu machen, da auch die Bäcker meistens zu machen, bevor ich von der Arbeit heimkomme...

Auch wenn das so gar nichts mit Kochen zu tun hat, immerhin halbwegs gesundes "Fast Food", das nicht viel kostet und sich schnell noch zusammenwerfen lässt... Mal sehen, ob ich morgen genug Zeit finde, noch etwas leckeres für die Woche zu kochen oder ein paar Muffins zu backen, befindlichkeitssteigernde Maßnahmen sind definitiv angebracht momentan!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen