Sonntag, 27. Februar 2011

Charmeen Crystal, die Zweite

Irgendwie hat mich dieser Hauch von einem Nichts nicht so ganz befriedigt und ich habe dem Lack noch eine zweite Chance gegeben und ihn auf ein Grau zu pinseln.
Und wie auch vorgeschlagen, ergibt das dann ein richtig schönes Ergebnis, das unglaublich schwer mit der Kamera einzufangen ist (vielleicht bin ich auch nur zu doof dazu, bzw. habe nicht unbedingt die richtige Hardware oder das entsprechende Wissen). Ich habe unzähliche Fotos gemacht und kaum eins zeigt wirklich das, was man selber sehen kann, wenn man die Hand ein wenig im Licht dreht.
Im Ansatz erkennt man den grünen und lilanen Schimmer und mit viel Liebe auch einen Hauch von rosa... Das ist auf jeden Fall der Effekt, den ich gerne ohne druntergepinseltes Grau gehabt hätte, denn es trifft sehr gut das, was man vom Fläschchen her erwarten würde (bzw. was ich erwartet habe). Wenn Petrus mir gnädig gewesen wäre und hier außer Wolken und grauem Himmel auch mal etwas Sonne vorbeigeschickt hätte, wären vielleicht noch ein paar andere Bilder bei rumgekommen, aber so ist das das Einzige, das nicht  nach langweilig Grau mit etwas Schimmer aussieht.

Damit lässt sich der Lack aber auf jeden Fall retten - und ich werde mal schaun, auf welchen anderen Farben er noch einen netten Effekt macht. Da die Trockenzeit wirklich sehr gering ist, lässt sich das durchaus machen, wenn man dann noch einen Topcoat drübermalen möchte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen